Stillman-Putztechnik

Die Putztechnik nach Stilmann findet neben der Bass-Zahnputztechnik ebenfalls Andwendung.

Die Putztechnik nach der Stillman-Methode (Rotationsmethode)

stillmann-putztechnikDas Borstenfeld der Zahnbürste wird in einem 45 Grad Winkel auf das Zahnfleisch gedrückt. Aus dieser Grundposition wird das Borstenfeld unter leicht rotierendem Druck zum Zahn hin nach unten abgerollt. In einem Invertall von ca. 5 mal pro Zahnabschnitt wird so das gesamt Gebiss geptutzt. Diese Putztechnik ist besonders bei Zahnfleischrückgang empfehlenswert, weil das Zahnfleisch durch den angewendeten Druck gut massiert wird. Es wird also eine Putzbewegung von „Rot nach Weiß“ ausgeführt. Die Reinigung der Zahnfleischfurche ist jedoch nicht so optimal wie bei der Putztechnik nach Bass.

Auch wenn diese Beschreibung recht simpel erscheinen mag, ist diese Technik schwer zu erlernen und auf Dauer beizubehalten. Die Stillmann-Putztechnik sollte von Fachpersonal gelehrt und in regelmäßigen Abständen kontrolliert werden.

Buchempfehlung der Redaktion:


Prophylaxefibel – Grundlagen der Zahngesundheit

prophylaxefibelACHTUNG: Fachliteratur!
Gesunde Zähne sind durch nichts zu ersetzen, deswegen wird die Prophylaxe immer wichtiger. Sie als Zahnmedizinische Fachangestellte unterstützen den Zahnarzt bei der Arbeit mit den Patienten und übernehmen dabei verantwortungsvolle Aufgaben. Sie motivieren und instruieren die kleinen und großen Patienten tragen so entscheidend zum Erfolg der Vorsorge-Maßnahmen bei. Im vorliegenden Buch finden Sie das nötige Rüstzeug für Ihre Arbeit. Ursachen von Karies, Eosionen, Gingivitis etc. Möglichkeiten der Prophylaxe Beispiele aus der Praxis Praktische Übungen für Kinder aller Altersgruppen Neu in der 10. Auflage: CD-ROM mit Dokumenten für Praxispersonal, Zahnarzt und Patienten.
BUCHANGEBOTE finden